Abkürzungen
FO Fouls
FTM Freiwurftreffer
FTA Freiwurfversuche
FT% Freiwurfquote
FGM Feldwurftreffer
3PM 3-Punkttreffer
PTS Punkte
News: 8. Spieltag (Spielbericht)

Sa 05. Dezember 2009

Spielbericht: 8. Spieltag

Oskar Leff beim Absprung Aufgrund der Negativeserie seit den Herbstferien stand die 4. Herren-Mannschaft bereits am achten Spieltag mit dem Rücken zur Wand. Konzentriert, motiviert und durchaus erfolgreich begannen die Gastgeber gegen den Tabellenletzten aus Kirchlengern und ließen vermuten zu welcher Leistung sie eigentlich im Stande sein können (22:13). Im zweiten Quarter knüpften die Baskets, angeführt vom überragenden Sascha Günther (16 seiner 24 Punkte in der 1. Halbzeit), an die akzeptable Offensivleistung an und markierten erneut mehr Punkte in zehn Minuten als zuletzt im Durchschnitt in der doppelten Spielzeit (24:25).

Nach dem Seitenwechsel verzettelten sich die Gastgeber zunehmend in Einzelaktionen, was insbesondere den heute schwachen Dennis Dierschke (10) mit zwei weiteren Offensivfouls binnen kürzester Zeit völlig aus dem Spiel nahm. Auch wenn dieses Viertel erneut verloren wurde (13:16), kompensierte die Mannschaft diese Schwächephase mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Insbesondere Oskar Leff sprang mit 12 seiner insgesamt 18 Punkten in Hälfte zwei in die Bresche. Wo in den letzten drei Partien nur ein Spieler zweistellige Werte aufweisen konnte, fand man an diesem Abend gleich vier Namen mit mindestens zehn Zählern auf dessen persönlichem Konto. So scorte außerdem Marco Müller (17) zweistellig.

Bis zur 38. Spielminute (73:67) kontrollierten die Baskets über weite Strecken die Partie. In Folge von drei vergebenen Freiwürfen und anschließendem ungenutzten Ballbesitz wurde jedoch eines klar: „Unser Selbstvertrauen hat enorm unter der Negativserie gelitten“, kommentiert der Spielertrainer die Nervosität seiner Mannschaft von der Bank aus. Doch mit beherztem Willen stemmte sich die Mannschaft gegen die drohende Niederlage (75:76, 50 Sekunden vor Spielende) und fuhr einen knappen, aber verdienten Heimsieg gegen einen direkten Konkurrenten ein. „Ohne die bärenstarke Verteidigungs- und Reboundleistung von Dirk (Niggemann) hätten wir heute verloren“, ist sich Dierschke sicher.

Name Position FO FTM FTA FT% FGM 3PM PTS
Günther, Sascha PG 2 4 4 100.0 10 0 24
Leff, Oskar SG 2 0 3 0.0 3 4 18
Dierschke, Dennis SF 4 2 2 100.0 4 0 10
Müller, Marco PF 4 3 3 100.0 7 0 17
Bennemann, Björn C 4 0 2 0.0 2 0 4
Ramsel, Yannick 1 1 2 50.0 0 2 7
Niggemann, Dirk C 4 0 0 0 0 0
Paderborn Baskets 21 10 16 62.5 26 6 80
  • Starter
  • 16 9 14 64.3 26 4 73
  • Bank
  • 5 1 2 50.0 0 2 7
    RW Kirchlengern 20 10 23 43.5 21 8 76